Durchführung mehrerer Workshops zum Thema technologiegestütze Designforschung
Gemeinsam mit Prof. Katja Thoring und Prof. Alexander Müller-Rakow wurden mehrere Workshops auf wissenschaftlichen Design-Konferenzen durchgeführt, u.a. bei der Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Designtheorie und -forschung (DGTF) 2016 in Dessau, sowie bei der Konferenz der Design Research Society (DRS) 2016 in Brighton.

Verschiedene Technolgien – von der Facial Recognition Software über Drohne und Datenbrille bis hin zum mobilen EEG-Headset – konnten hands-on ausprobiert werden. Im Anschluss konnten die TeilnehmerInnen mit vorbereiteten Templates die Nutzbarkeit der Technologien für ihre eigenen Forschungsthemen ausarbeiten.
Fotos: Roland Mueller und Dokuteam Dessau
Back to Top